Kleider machen Leute – gute Sitten ziehen an

Joachim Panten

Wer sich souverän auf dem gesellschaftlichen Parkett bewegen will, muss das 1x1 des guten Tons beherrschen. Der sichere Auftritt im Beruf beginnt schon beim Bewerbungsschreiben, dem  Bewerbungsgespräch und der erfolgreichen Kommunikation mit Kunden und Vorgesetzten. Ihre Mitarbeiter lernen die Grundlagen der modernen Business Etikette kennen. Diese umfassen u.a. folgende Themen:

Kommunikation 
Grüßen und Begrüßen, Vorstellen und Bekanntmachen, Handreichen,Small Talk, Distanzzonen, Ehrengäste, Protokollarische Rangfolge, Sitzordnung

Tischsitten 
Allgemeine Tischsitten, Bestecksprache, Trinksitten, Verhalten in Restaurants, Geschäftsessen, Fettnäpfchen, Bewirtung internationaler Gäste

Sicheres Auftreten
Kommunikation mit Vorgesetzten und Kunden, Small Talk, Verhalten im Beruf, Verhalten in der Öffentlichkeit, Umgang mit Kommunikationsmitteln, Gästebewirtung, Betriebsklima, Pünktlichkeit. (besonders geeignet für Berufsanfänger!)

Internet/Kommunikation
Stilvolle E-Mails, Telefonieren/Sprache, Handy und Co

Interkulturelle Kommunikation
Auch im Ausland: Erfolg mit Fingerspitzengefühl

Jugend – Knigge
Umgangsformen für junge Menschen und Berufseinsteiger. Vom ersten Eindruck bis zu den modernen Umgangsformen

In meinen Seminaren lege ich besonderen Wert auf den Unterschied von Etikette und Umgangsformen.
Regeln kennen ist interessant, doch gute Umgangsformen sind vom Herzen gespeist.
Etikette ist Pflicht – Gute Umgangsformen sind die Kür.
Ehrlich und authentisch sein ist die wichtigste aller Regeln.

Der Erfolg eines Unternehmens liegt in der Summe der Erfolge seiner Mitarbeiter

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok